titelbild.jpg
Herausgeber: Verein zur Förderung und Pflege der Kirchenmusik Orgelbauverein St. Peter-Ording e.V.

Verein zur Förderung und Pflege der Kirchenmusik
Orgelbauverein St. Peter-Ording

Um das kirchenmusikalische Angebot in St. Peter-Ording in seiner bewährten Form auch weiterhin aufrecht zu erhalten, ist die Kirchengemeinde auf Spenden angewiesen.

Der Verein zur Förderung und Pflege der Kirchenmusik
Orgelbauverein St. Peter-Ording e.V.

hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kirchenmusik, die weit über das gottesdienstliche Umfeld hinaus ein ganz wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens in St. Peter-Ording und in der Region ist, nachhaltig zu fördern.

Wenn Sie uns dabei helfen möchten, werden Sie Mitglied im Förderverein (Mitgliedsbeitrag 2,50 € monatlich oder nach freiem Ermessen; ein Formular für die Eintrittserklärung finden Sie hier.) oder unterstützen Sie uns durch Einzelspenden an den

logo.jpg

Verein zur Förderung und Pflege der Kirchenmusik
Orgelbauverein St. Peter-Ording e.V.
Olsdorfer Str. 19, 25826 St. Peter-Ording

Nord-Ostsee-Sparkasse
IBAN: DE65 2175 0000 0045 0070 51
BIC: NOLADE21NOS

www.preester-gang.de

Information und Kontakt:
Kirchenmusikdirektor Christoph Jensen,
Badallee 47, 25826 St. Peter-Ording,
Tel. 048 63 / 1879


Derzeitige Mitglieder des Vereinsvorstands:

Ursula Reuter-Manß

Vorsitzende

Christoph Jensen

stellvertretender Vorsitzender

Gaby Bombis

Beisitzerin

Kerstin Frehse

Beisitzerin

Christine Melzer

Beisitzerin

Ove Ohls

Schatzmeister

Sönke Sund

Schriftführer

Die Kirchenmusik in St. Peter-Ording wird gefördert durch:

die Gemeinde St. Peter-Ording

die Tourismuszentrale St. Peter-Ording

die DRK-Nordsee-Reha-Klink "Goldener Schlüssel"

die BG-REHA-Klinik

die Strandklinik St. Peter-Ording

die Rehabilitationsklinik "Nordfriesland"